Training

Termine

Momentan keine Termine

Treffpunkt

Wir treffen uns zur genannten Zeit am Parkplatz Schulzendorferstraße 144 (Abenteuerspielplatz Hermsdorfer Forst).

Verbot der Trainingseinheiten

Uns liegt ein Schreiben von Frau Japp vor, welche uns im Auftrag der Berliner Forsten die Durchführung der Trainingseinheiten versagt. Darin heißt es wie folgt:

Das Betreten des Waldes zum Zwecke der Erholung ist grundsätzlich jedermann gestattet.

Dies regelt §14 LWaldG Berlin in Verbindung zum § 14 BWaldG.

Zur Erlaubniserteilung einer Radsportveranstaltung -auch eine Trainingsfahrt mit zahlreichen Teilnehmern zählt dazu-, ist allerdings der § 14 LWaldG Berlin in Verbindung mit § 13 (2) anzuwenden: „Jedermann hat sich im Wald so zu verhalten, dass die Erholung anderer nicht gefährdet oder beeinträchtigt wird und der Wald in seinen Funktionen nicht gestört wird“.

Weiter heißt es im LWaldG § 14 Berlin „die privatrechtliche Befugnis des Waldbesitzers (das sind in Ihrem Antragsfall die Berliner Forsten) zur Erlaubniserteilung  im Einzelfall nach den Vorschriften des BGB bleibt unberührt“.
Für die Berliner Forsten gilt:  Die Gestattung einer Veranstaltung (s. o)  bedarf einer privatrechtlichen Erlaubnis (also des Waldbesitzers).

Um die Individualrechte anderer (vorwiegend fußläufiger) Waldbesucher im Berliner Erholungswald zu gewährleisten – ganz besonders in einem stark von Spaziergängern frequentierten Waldgebiet wie dem Hermsdorfer Forst – sowie den Handlungserfordernissen zugunsten weiterer Schutzzwecke Rechnung zu tragen, lehnen die BF die angekündigten Veranstaltungen ab.

Im Klartext bedeutet das :

Ich versage dem Verein Teamwork Sport Events – MTB in Berlin hiermit ausdrücklich die Erlaubnis zur Durchführung  der aktuell auf der homepage im Internet für Sonntag, den 07.05. sowie alle weiteren vom Verein kostenpflichtig auf Waldflächen der Berliner Forsten angebotenen Trainingsfahrten und Seminare/Veranstaltungen bis eine sachdienliche Klärung erfolgt ist.

Die Berliner Forsten behalten sich vor, bei Zuwiderhandlung ordnungsrechtliche Schritte einzuleiten.

Ausschreibung

In den Trainingseinheiten sollen Trainingsreize und Spitzen gesetzt werden und sie dienen der Verbesserung der eigenen Leistungsfähigkeit auf dem Rad und als Vorbereitung auf anstehende Wettkämpfe. Dies sind keine Radrennveranstaltungen. Jeder betritt den Forst auf eigenes Risiko.

Trainingsbesprechung um 9.30 Uhr. Bitte seid pünktlich – wir beginnen das Training sobald alle eingeschrieben sind und begeben uns auf die Trainingsstrecke.

Anmerkungen

  • Es ist Jedermann/-frau aller Leistungsstufen und jedes Fahrrad willkommen!
  • Es stehen keine Umkleiden, Toiletten oder Sanitäter bereit.
  • Es handelt sich um eine Trainingsveranstaltung! Kein Wettkampf!
  • Jeder Teilnehmer ist für seine Verpflegung selbst verantwortlich.
  • Jeder Teilnehmer fährt auf eigenes Risiko.
  • Ohne Helm, keine Teilnahme am Training.
  • Der Wald ist für alle da. Fußgänger, Nordic Walker, unangeleinte Hunde, Kutschen, Gespanne usw. haben Vorrang.
  • Das Training ist auf max. 50 Personen begrenzt.

Fragen?

Trainingsanalyse

Trainings Cup

Anzahl Rennen: 2
In der Wertung: 1

In den Cup kommen die Hälfte aller Trainingsrennen – die andere Hälfte sind Streichergebnisse. Bei ungerader Anzahl an Rennen wird aufgerundet. Der Sieger bekommt 20Pkt., der 2. 16Pkt., der 3. 13Pkt. und dann pro Platzierung 1Pkt. weniger, wobei es ab Platz 15 weiterhin 1Pkt. gibt. Männer und Frauen werden getrennt gewertet. Bei Punktgleichstand zählt die Platzierung aus dem zuletzt stattgefunden Rennen.

Die Siegerin und der Sieger werden am Jahresende mit einem Riegel- und Verpflegungspaket von verduro.de belohnt.

2017

Ehrenpfortenberg – 02.04.2017
Hermsdorf Süd – 06.03.2017

2016

Apolloberg – 26.06.2016

Trainingsanalyse

3h Trimmpfad rückwärts – 28.05.2016

Trainingsanalyse

Ehrenpfortenberg – 10.04.2016

Trainingsanalyse

Hermsdorf Süd – 20.03.2016

Trainingsanalyse_M | Trainingsanalyse_W